mode

 

 

 

 

 

 

 

 

INDIG_OH

 

INDIG_OH ist eine Hommage an alte Techniken, an Handarbeit und an die Eleganz des Einfachen. Inspiriert von Arbeitsbekleidungen der Bauern und von der Blaumann-Uniform entstehen Modelle aus indigogefärbtem Hanfköper, Mühlviertler Leinen, Lenzing Viskose und Baumwolle: Jackenkleider mit Work-Wear-Charakter und geradlinige Hemdkleider mit tiefen Kellerfalten. Reihenweise gezogene Rockbahnen erinnern an schürzenlose Kittel. Traditioneller Blaudruck aus dem Burgenland zeichnet sich auf festem Kattun und weichem Leder ab. Die Reduzierte Schnitttechnik hebt die verschiedenen Charaktere der Naturmaterialien hervor. Der Stoff ist Made in Austria. Das Design ist KLAR.

HERBST WINTER | lOOkbOOk

Die Modelle sind allesamt aus Loden. Klara Neuber spielt mit den Facetten des traditionsträchtigen Materials. Ihre Kollektion ist klar im Schnitt, reduziert im Design und regional in der Stoffauswahl. Die Cocoon-Capes, Long-Gilets, Kleider, Röcke und Mäntel sind aus feinem Tuchloden und grobem Walk aus der Steiermark. Bei dieser Kollektion stöbert die Modeschöpferin in der Traditionskiste und addiert urbanes Flair.

mehr lesen

ONE WEEK POPUP MIT KLAR

Klara Neuber präsentiert ihre aktuelle Kollektion für eine Woche bei Mühlbauer. Zwischen dem 5. und 12. Jänner 2017 stellt sie im Mühlbauer Shop in der Innenstadt aus – Seilergasse 10, 1010 Wien. Und natürlich gibt es jede Menge passender Kopfbedeckungen von Mühlbauer zu den Modellen.

mehr lesen

FRÜHLING SOMMER | lOOkbOOk

Die Schönheit der Natur steht im Zentrum der kreativen Kooperation zwischen Klara Neuber und Marianne Reich. Gemeinsam entsteht TEXTILE ART COUTURE. Jedes Modell ist ein Unikat aus mit echten Blättern handbedruckter Seide. Experimentelle Stoffkreationen verbinden sich mit klarem Design und hochwertiger Handwerkskunst.

mehr lesen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine im Atelier schnittBogen nach Vereinbarung.